Project Server Dienste lassen sich nicht starten

10. Juni 2009 | Von gr | Kategorie: Microsoft Project Server, Neues

Die Warteschlangenverarbeitung des Project Servers 2007 war von Anfang an einer der ärgsten Stolpersteine auf dem Weg zu einer komfortablen und allgemein akzeptierten unternehmensweiten Projektplanung. Immer wieder blieben Projektpläne beim Speichern oder Veröffentlichen “hängen”. Mitunter half das Löschen des lokalen Cache (dazu an anderer Stelle mehr), oft aber führte kein Weg daran vorbei, die für die Warteschlange zuständigen Dienste auf dem Server neu zu starten.

So weit, so unschön. Angeblich gehören diese Probleme nach dem SP2 der Vergangenheit an.  Doch was tun, wenn sich - nach dem Einspielen des SP2! - der Project Server Ereignisdienst und der Warteschlangendienst gar nicht mehr starten lassen und unter Hinweis auf den Timeout-Fehler 1053 dauerhaft streiken?

Manchmal sucht man sich in solchen Situationen einen Wolf, manchmal hat man Glück. Ich habe vergleichsweise schmerzlos eine Lösung gefunden im Blog von Gokul Rajan.

Bei mir hat es mit der Option B funktioniert. Ich habe vorher auch psconfig laufen lassen, aber nichts in der Registry geändert.

Tags: , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Comment Spam Protection by WP-SpamFree