Beiträge zum Stichwort ‘ Excel ’

Kosten im Griff (2)

19. Juli 2010 | Von gr | Kategorie: Neues

Wenn man in den aktuellen Versionen von Project Materialkosten mithilfe entsprechender Ressourcen darstellen kann, warum sollte man dann überhaupt noch mit dem Feld “Feste Kosten” arbeiten? Das hängt davon ab, in welchem Detaillierungsgrad Sie die Kosten planen und dokumentieren wollen. In manchen Fällen ist es sinnvoller, die Kalkulation einem Programm zu überlassen, das dafür geschaffen ist - Microsoft Excel -, und einfach das Resultat der Berechnungen an das Feld “Feste Kosten” zu übergeben.

Wie es funktioniert, erklärt die zweite Folge meiner Serie.



Earned Value Analyse mit Microsoft Project (3)

10. August 2009 | Von hdj | Kategorie: Methoden, Schwerpunkt

Im dritten Teil dieser Beitragsserie werden Eigenheiten von Microsoft Project bei der Erfassung der Ist-Kosten (Aktuelle Kosten) eines Projekts diskutiert. Mit den Ist-Kosten wird der zweite Key-Performance-Indikator definiert, der Cost-Performance-Index CPI. Es werden Wege aufgezeigt, wie mit einer separaten Kostenerfassung, die mit der Struktur des Projektplans abgeglichen ist, sinnvolle und einfache Kostenermittlungen gestaltet werden können. In Kombination mit Microsoft Excel lassen sich aussagekräftige Auswertungen präsentieren.