Ressourcenplan

Das Problem

Microsoft Project bietet keine übersichtliche Darstellung von Abwesenheitszeiten. Ressourcenkalender können nicht einmal in der kargen Form ausgedruckt werden, wie dies für den Projektkalender möglich ist.

Die Lösung

Der Ressourcenplan.

Das Problem

Um in einem Ressourcenpool die Tätigkeiten der einzelnen Ressourcen als Balkendiagramm darstellen zu können, ist das Öffnen aller Projektdateien erforderlich - was das im Falle einer größeren Anzahl von mitbenutzenden Projekten bedeutet, weiß jeder, der es einmal ausprobiert hat…

Die Lösung

Der Ressourcenplan.

Das Add-In Ressourcenplan erzeugt aus einem Projektplan oder einem Ressourcenpool heraus eine neue Projektdatei, die auf der obersten Gliederungsebene Ressourcen (als “Vorgänge”) darstellt, darunter jeweils die Einsatzzeiten der Ressource sowie alle ihre Abwesenheitszeiten. Abwesenheitszeiten, die aus dem Projektkalender stammen (z. B. Feiertage) werden durch eine andere Farbgebung unterschieden von solchen, die individuell für die jeweilige Ressource gelten.

Durch entsprechende Verwendung der Gliederungs- und AutoFilter-Funktionen von MS Project lassen sich aus diesem Plan mit ein paar Mausklicks Informationen darstellen, die für die Planung in einer Mehrprojektumgebung von zentraler Bedeutung sind, z. B.

  • Ressourcengruppe
  • Nur Abwesenheiten
  • Nur Aktivitäten
  • Aktivitäten einzelner Ressourcen im Detail
  • Ein einzelnes Projekt

Die grafische Aufbereitung der Informationen verschafft Ihnen den Überblick, den Sie bisher bei Microsoft Project vergeblich gesucht haben!

Ressourcenplan mit Details

Urlaubsplan

Urlaubsplan

Ressourcenplan mit Details

Preis der Einzellizenz:

279,00 Euro incl. MwSt

Preise für Firmenlizenzen auf Anfrage.

Die kostenlose Demoversion ist beschränkt auf 5 Ressourcen.

Download-Link für die Demoversion anfordern:

Ihr Name

Ihre Email